GenderOpen - Repositorium für die Geschlechterforschung arbeitet nach den Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung und allen anderen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten in diesem Zusammenhang. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen.

GenderOpen behält sich vor, diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Wir empfehlen daher, diese Hinweise in regelmäßigen Abständen zur Kenntnis zu nehmen.

Für Internetseiten anderer Anbieter_innen, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

Kontaktdaten

Verantwortlich gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das

Margherita-von-Brentano-Zentrum
Freie Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Telefon: +49 30 838 53378

Emailadresse: mvbz@fu-berlin.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung und Umgang mit Ihren Daten

Die auf dieser Webseite erhobenen Daten dienen den Betreiber_innen von GenderOpen dazu, die angebotenen Dienste zu erbringen und den Nutzer_innen dieser Webseite, diese Dienste in Anspruch zu nehmen.

Personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung bestimmter Dienstleistungen erheben, erhalten wir aufgrund Ihrer Einwilligung in die Erhebung und Speicherung dieser Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Die auf dieser Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Aufruf der Webseite

Beim Aufruf dieser Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät eingesetzten Browser je nach Einstellung automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung nach vier Wochen gespeichert:

  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem und -version
  • Anfragedetails und Zieladresse (Protokollversion, HTTP-Methode, Referer, UserAgent-String)
  • Name der aufgerufenen Datei und übertragene Datenmenge (angefragte URL inkl. Query-String, Größe in Byte)
  • HTTP Status Code

Diese Daten werden ausschließlich anonym erfasst und sind daher nicht ohne Weiteres einer bestimmten Person zuzuordnen. Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen.

Hinweis zu Cookies

Auf der Webseite von GenderOpen werden Cookies genutzt, um den Funktionsumfang zu erweitern. Dadurch können temporär Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese Speicherung können Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern und bestehende Cookies jederzeit löschen. Falls Sie die Nutzung von Cookies komplett deaktivieren, kann dies zu Einschränkungen des Funktionsumfangs unserer Webseite führen.

Registrierung

Sofern Sie sich auf GenderOpen registrieren, um Ihre Publikationen hochzuladen, werden Ihr Name und Ihre Emailadresse sowie ggf. Ihre Telefonnummer, sofern sie diese angegeben haben, gespeichert. Mit der Registrierung geben Sie Ihr Einverständnis zur Speicherung dieser Daten.

Eine Abmeldung bzw. Auflösung des Accounts bei GenderOpen ist jederzeit möglich. Hierfür schreiben Sie bitte eine Nachricht an info@genderopen.de.

Email-Abonnement

Sofern Sie in Ihrem persönlichen Account auf GenderOpen ein 'Email-Abonnement' ausgewählt haben, verwenden wir Ihre Emailadresse dafür, Ihnen automatisierte Nachrichten zu senden, wenn neue Publikationen auf GenderOpen verfügbar sind. Mit der Auswahl zum Bezug eines Email-Abonnements erklären sich die Benutzer_innen ausdrücklich mit der Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten einverstanden.

Eine Abmeldung des Email-Abonnements ist jederzeit möglich. Entweder durch Löschung des Email-Abonnements im GenderOpen-Account oder durch eine Nachricht an info@genderopen.de.

Ihre Rechte als Nutzer_in

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerde- rechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@genderopen.de.

Aktualität und änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 30. Juni 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

admin@genderopen.de